Objekt 15 von 41
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Frechen: Baugrundstück für Ein- oder Zweifamilienhaus mit Garage zu verkaufen

Objekt-Nr.: 201702005L
  • verkauft
     
  • verkauft
     
  • verkauft
     
  • verkauft
     
  • verkauft
     
  • verkauft
     
  • verkauft
     
  • verkauft
     
 
 
 
 
 
 
 
 
Basisinformationen
Adresse:
Rehbergweg 31
DE-50226 Frechen
Rhein-Erft-Kreis
Nordrhein-Westfalen
Stadtteil:
Grube Carl
Gebiet:
Siedlung
Grundstück ca.:
485 m²
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Nutzungsart:
Wohnen
Erschliessung:
teilerschlossen
Bebaubar nach:
Aussengebiet
Provisionspflichtig:
ja
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Bei dem angebotenen Baugrundstück handelt es sich um Bauland, welches nach § 35 BauGB bebaut werden kann.

Das Eckgrundstück ist ca. 485 m² groß und zum größten Teil eingezäunt. Es befindet sich im sogenannten „Außenbereich“, in dem schon einige Wohnhäuser stehen. Gem. Stadt Frechen (Webseite) ist zwar in angrenzender Nachbarschaft das Baugebiet „Frechen – Grube Carl“ geplant, dieses wurde bisher aber noch nicht realisiert.

Die Bauvoranfrage vom Eigentümer wurde positiv entschieden. Demnach ist die Bebauung eines freistehenden Ein- oder Zweifamilienhauses mit Garage, Satteldach und Gauben möglich. Eine 2 1/2-geschossige Bauweise ist hier umsetzbar.

Es handelt sich um das folgende Baugrundstück:

Gemarkung: Frechen, Flur: 30, Flurstück: 538, Große: ca. 485 m²
Adresse: 50226 Frechen, Rehbergweg 31

In der Straße stehen bereits einige Wohnhäuser. Das Grundstück befindet sich an der Ecke Rehbergweg/ Grefrather Weg.

Gem. dem Obersten Gutachterausschuss NRW liegen die Bodenrichtwerte für Baugrundstücke in der angrenzenden Region bei 230 – 280 EUR (siehe Seite X dieses Exposés). Der neue Bodenrichtwert für 2017 liegt noch nicht vor.

Der Grundstückskaufpreis für das angebotene Grundstück beträgt umgerechnet ca. 205 EUR je m².

Die Zufahrt zum Grundstück ist befestigt. In der Straße liegen der Kanal, sowie alle erforderlichen Strom- und Wasserleitungen und auch das Telefonkabel. Auch Straßenlaternen sind vorhanden, diese sind aber noch per Freiluftleitungen miteinander verbunden. Gem. einem Schreiben der Stadt Frechen fallen keine Kanalanschlussbeiträge mehr an, dies wird derzeit aber noch einmal genauer hinterfragt. Ein Ergebnis wird voraussichtlich nach den Karnevalstagen vorliegen.

Vor dem Grundstück (Flurstück 499) befindet sich noch eine Verteilerstation des RWE. Nach telefonischer Aussage der Rhein-Energie ist hier von keinerlei Problemen auszugehen. Wir haben dennoch eine schriftliche Anfrage an den Netzbetreiber gestellt, und um eine schriftliche Bestätigung gebeten.

Ein Eintrag im Altlastenverzeichnis besteht für das Grundstück nicht. Das Grundstück ist gem. Aussage der Kreisverwaltung Rhein-Erft frei von Altlasten oder schädlichen Bodenveränderungen befreit.

Bisher wurde das Grundstück vom Eigentümer als Gartengrundstück genutzt. Der Eigentümer verkauft das Grundstück aus Altersgründen.
Lage Haus/Grundstück:
Das Baugrundstück befindet sich in einem kleineren Stadtteil von Frechen, nur ca. 30 Gehminuten vom Zentrum (Rathaus Frechen) entfernt.

In Frechen leben ca. 52.000 Einwohner. Die Stadt liegt ca. 10 Kilometer westlich vor den Toren Kölns und verfügt über sehr günstige Verkehrsanbindungen die in alle Richtungen gehen (Autobahnen A1/A4, Bundesstraße B264).

Auch der Öffentliche Nahverkehr (Verbund der VRS und der REVG) ist sehr gut aufgestellt. Die nächste Bushaltestelle (Station Danziger Str. - Linie 964, 965 und 968) ist nur ca. 250 – 350 Meter vom Grundstück entfernt. Von hier aus besteht die direkte Verbindung bis nach Köln-Weiden.

Im Zentrum von Frechen stehen dann auch noch verschiedene S-Bahn Stationen (Linie 7) mit direkter Verbindung nach Köln zur Verfügung.

Frechen ist durch die gute Verkehrsanbindung, aber auch durch das Kunst- und Kulturangebot, wie auch durch das Sport- und Freizeitangebot ein immer beliebterer Standort im Großraum Köln. Auch die soziale Versorgung ist hier gegeben. Die zahlreichen Geschäfte in der Stadt laden zum gemütlichen Einkaufsbummel ein.
 
AUF WUNSCH empfehlen wir Ihnen unsere Finanzierungsexperten, die Ihnen ein kostenloses und unverbindliches Finanzierungsangebot unterbreiten.
Ihr Ansprechpartner
 



Katzmann Immobilien GmbH - Herr Günter  Katzmann
Katzmann Immobilien GmbH
Herr Günter Katzmann

Siemensstr.31a
50374 Erftstadt
Telefon: +49 2235 68 81 43
Fax: +49 2235 68 98 78


Zurück zur Übersicht