Leben in Erftstadt: Katzmann Immobilien – Ihr Immobilienmakler in Erftstadt informiert

Sie möchten Ihre Zukunft im Rhein-Erft-Kreis verbringen und haben sich für ein Leben in Erftstadt entschlossen?
Als ortsansässiger Immobilienmakler in Erftstadt stehen wir Ihnen bei der Suche nach Ihrer Traumimmobilie persönlich und zuverlässig zur Seite, selbstverständlich auch dann, wenn Sie Ihre Immobilie in Erftstadt verkaufen oder vermieten möchten.

Erftstadt, ein toller Ort zum Leben und zum Arbeiten! Schauen Sie sich doch einfach mal den Filmbeitrag über Erftstadt an.

Er wird Sie bestimmt überzeugen (zum Start des Filmbeitrages über YouTube auf das Bild klicken):



Unter dem nachfolgenden Link finden Sie weitere, nützliche Informationen über Erftstadt:
http://www.erftstadt.de/web/infos-zu-erftstadt/stadtinfo-allgemeine-informationen

Weitere Informationen über Erftstadt:

Stadt und Einwohner
Erftstadt wurde im Jahr 1969 durch den Zusammenschluss von 14 Ortsteilen gegründet.

 

Heute leben in Erftstadt insgesamt 51.350 Einwohner (Quelle: Stadt Erftstadt mit Stand zum 31.01.2014).

Im Vergleich zu den angrenzenden Großstädten, wie z.B. Köln oder Bonn, ist das Wohnen in Erftstadt preisgünstig und dennoch äußerst attraktiv.
Die Stadt bietet ein großes Angebot an Kultur- und Sehenswürdigkeiten.

Das Rathaus der Stadt befindet sich in Liblar, es steht den Einwohnern aber auch ein Bürgerbüro in Lechenich zur Verfügung.

Stadtteile und Einwohnerzahlen
Ahrem (1.085)
Blessem/Frauenthal (1.928)
Bliesheim (3.308)
Borr/Scheuren (422)
Dirmerzheim (2.169)
Erp (2.558)
Friesheim (2.946)
Gymnich/Mellerhöfe (4.428)
Herrig (507)
Kierdorf (3.214)
Köttingen (3.708)
Lechenich/Konradsheim (11.622 – davon Konradsheim: 377)
Liblar (12.895)
Niederberg (560)

Lage
Erftstadt liegt südlich von NRW und gehört zum Regierungsbezirk Köln.
Als eine von 10 Städten im Rhein-Erft-Kreis, kann man von einer sehr zentralen Lage sprechen, denn die Nähe zu den Großstädten Köln und Bonn ist von großem Vorteil.

Die Stadt grenzt direkt an den Naturpark Rheinland, einem Naturerholungsgebiet mit rekultivierten Waldgebieten und einer großen Seenlandschaft aus den ehemaligen Braunkohleanbaugebieten.

Aber auch der Nationalpark Eifel mit seinen vielen Attraktionen und seinen Naturlandschaften ist nicht weit entfernt!

Infrastruktur, Soziales, Wirtschaft
Schon die alten Römer nutzten die guten Verkehrswege direkt durch das Stadtgebiet, auf den Weg nach Colonia. Dies zeigen historische Funde, die an der „Römerstrasse“ entdeckt wurden.
Die Infrastruktur von Erftstadt ist aber auch heute noch sehr gut!

Berufspendler nutzen gerne den Bahnhof in Liblar mit einer weitläufigen Park & Ride Anlage. Aber auch der unmittelbaren Autobahnanschlüsse an die Autobahnen A1, A61 und A553 sind gegeben. Der Bedarf an Regionalverbindungen wird durch die RVK (Regional-Verkehr Köln) und durch das System AST (Anruf-Sammel-Taxi) gedeckt.

Ein Krankenhaus, eine Vielzahl an praktischen Ärzten, Fachärzten und Zahnärzten, wie Apotheken, aber auch Senioren- und Pflegeheime sind für den Gesundheits- und Sozialdienst zuständig. Schulen, Jugendeinrichtungen und Kindergärten sind in ausreichender Anzahl ebenfalls vorhanden.

Für Arbeitgeber und Arbeitnehmer bietet Erftstadt sehr gute Voraussetzungen. Es sind eine Vielzahl von Firmen ansässig (verarbeitende Gewerbe, Baugewerbe, Transportgewerbe, Kfz-Handel und Tankstellen, Groß- und Einzelhandelsbetriebe).

Sport- und Freizeitangebot
Erftstadt ist unter anderem auch als Fahrradstadt bekannt. Es gibt tolle Radwanderwege entlang der Erft und den vielen Schlössern und Burgen. Das Freizeit- und Sportangebot ist überwältigend.

Wassersportbegeisterte können hier z.B. Segeln, Kanufahren oder Windsurfen. Eine Wasserskianlage auf dem Bleibtreusee, oder die Strandbäder am Liblarer See und am Heider Bergsee runden das Wassersportangebot ab.

Ein Hallenbad, zwei Freibäder und jede Menge Turn- und Sporthallen, aber auch Fitness-Studios bieten dem Sportler viele Möglichkeiten. Für Golfer steht eine 18-Loch-Anlage auf der Burg Konradsheim zur Verfügung. Aber auch an die Bogenschützen wurde gedacht.

Die vielen gemütlichen Gaststätten, Restaurants und Biergärten laden zum Verweilen ein. Neben den vielen Sportvereinen sind auch viele Schützen- und Musikvereine ansässig.


Grundstücke - Gewerbegrundstücke in Erftstadt


Hauskauf - Hausverkauf in Erftstadt


Wohnungsverkauf in Erftstadt