Immobilie verkaufen – Unsere Service für Immobilienverkäufer


Vertrauen, Sicherheit und Kompetenz für eine erfolgreiche Immobilienvermarktung

_____________________________________________________________________________________.

 

Hiermit möchten wir Ihnen exemplarisch ein paar wesentliche Aufgaben unserer Vermittlertätigkeit vorstellen, die wir im Rahmen eines Makler-Auftrages durchführen. Sollten Sie hierzu noch Fragen oder Anregungen haben, sprechen Sie uns gerne an.

Kostenlose Marktwertermittlung

Aktuelle Marktsituation konkurrierender Angebote ermitteln

  • Erstellung einer Marktwertermittlung nach dem bekannten Sprengnetter Immobilienbewertungsverfahren

Objektdokumente und Recherche

  • Falls Sie noch keinen Energieausweis für Ihre Immobilie besitzen (Bedarfs-/Verbrauchsausweis), beraten wir Sie und vermitteln einen kostengünstigen Energieberater
  • Prüfung der Objektdokumente auf Inhalt, Vollzähligkeit, Richtigkeit
  • Ermittlung des Bodenrichtwertes (bei Bedarf auch Geschoßflächenzahl, Grundflächenzahl, Baumassenzahl)
  • Beschaffung von fehlenden Unterlagen
  • Einholung erforderlicher Auskünfte bei Behörden, Hausverwaltungen, Hausmeistern, Finanzdienstleistern und sonstiger Firmen
  • Prüfung vorhandener Energieausweise  und Neuerstellung
  • Zusammenstellung der Beleihungsunterlagen für die Kaufpreisfinanzierung
  • Ermittlung des Gebäudezustandes, der technischen Anlagen, Außenanlagen und des Wohnumfeldes
  • Im Bedarfsfall vermitteln, koordinieren und kontrollieren wir auch Handwerkerleistungen

Marketing-Strategie und Werbung

  • Gemeinsame Festlegung der Verkaufsstrategie und des Angebotspreises
  • Optimierung, ggfs. Neuerstellung von Grundriss-Zeichnungen
  • Erstellung hochwertiger Digitalaufnahmen
  • Hochstativaufnahmen aus bis zu 15 Metern Höhe, Panoramabilder, Videoaufnahmen, virtueller Rundgang durch die Räumlichkeiten
  • Erstellung eines exklusiven und aussagekräftigen Immobilien-Exposés
  • Professionelle Präsentation und Veröffentlichung der Immobilie in mehreren Immobilienportalen (z.B. Immobilienscout24, Immonet, Kalaydo, usw.)
  • Veröffentlichung auf firmeneigener Homepage - Maklernetzwerk MLS-Deutschland
  • Werbung in Sozialen Netzwerken ( z.B. XING, Facebook, Google+, Twitter)
  • Werbemaßnahmen über Flyer oder in öffentlichen Printmedien
  • Verkaufsanzeigen am Objekt (z.B. Schilder, Fensternasen, Maklergalgen)
  • Koordination verkaufsfördernder Maßnahmen (Homestaging)

Kundenkontakt

  • ständige Erreichbarkeit für Verkäufer und Kaufinteressierte auch außerhalb unserer Öffnungszeiten
  • Beantworten von Anfragen während der Besichtigung, per Mail, Telefon oder Post
  • Exposé-Versand an Kaufinteressierte per Post oder Mail

Objektbesichtigungen

  • Vorabauswahl möglicher Interessenten zwecks Vermeidung unnötiger Besichtigungstermine (keine Massenbesichtigungen)
  • Prüfen der Interessenten im Rahmen des Geldwäschegesetzes
  • Terminkoordination der Besichtigungen (auch ohne Anwesenheit des Eigentümers möglich)
  • Besichtigungen auch noch spät abends, sowie an Sonn- und Feiertagen
  • Erstellung Tätigkeitsprotokoll für den Eigentümer - Laufende Mitteilung über den Bearbeitungsstand

Verkaufsverhandlungen

  • Preisargumentation und
  • Vertragsverhandlung in enger Abstimmung mit dem Verkäufer
  • Bonitätsprüfung durch Einholung der Finanzierungsbestätigung des Käufers bereits vor Notartermin
  • Einbindung einer unserer Finanzierungspartner zur Kaufsicherung
  • Banken-Koordination und Terminüberwachung
  • Notar-Service

- Vorbereitung aller Unterlagen für den Notar
- Erstellung aller erforderlichen Kopien
- Terminabstimmung für die Beurkundung
- Begleitung und Teilnahme Notartermin


Auf Wunsch bereiten wir die Haus- oder Wohnungsübergabe vor und nehmen daran teil.

 

Maklerprovision bei Kaufimmobilien

Unser Provisionsanspruch entsteht erst nach erfolgreicher Vermittlung des Verkaufsobjektes, durch die Unterzeichnung des notariellen Kaufvertrages.
 

So erheben wir nach dem Verkauf Ihrer Immobilie einen Anspruch auf eine Maklercourtage

in Höhe von 3,57 % (einschl. 19 % MwSt)

vom notariell vereinbarten Kaufpreis.

Bei Kaufimmobilien gibt es durch den Gesetzgeber keine Beschränkungen hinsichtlich der Maklerprovision und dessen Höhe. Der Immobilienmarkt regelt diese Dinge ganz von selbst, durch Angebot und Nachfrage.

Der Immobilienverkäufer entscheidet, wer die Maklerprovision zahlen soll (Käufer, Verkäufer, oder beide). Grundlage hierfür bildet der von ihm unterzeichnete Maklervertrag.

Mehr über die verschiedenartigen Maklerverträge und deren Vor- und Nachteile erfahren Sie z.B. beim Immobilienverband Deutschland IVD (hier klicken).

Wir empfehlen unseren Kunden stets den zeitlich befristeten Makler-Alleinauftrag.

Wenn Sie sich informieren möchten, nutzen Sie gerne unser Kontaktformular oder rufen Sie uns doch einfach an. So erreichen Sie uns:

Tel.:  02235 - 68 81 43

Mob: 0157 - 725 85054

Mail:  kontakt@katzmann-immobilien.de                   

 
     1  EIA-Immobilienmakler-Katzmann       Mitglied_im_300           BVFI_Siegel_2