Objekt 49 von 53
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Erftstadt: Provisionsfrei: Einfamilienhaus mit Garage in Erftstadt-Lechenich in Zentrumnähe zu verkaufen!

Objekt-Nr.: 201509006
  • verkauft
     
  • verkauft
     
  • verkauft
     
  • verkauft
     
  • verkauft
     
  • verkauft
     
  • verkauft
     
  • verkauft
     
  • verkauft
     
  • verkauft
     
  • verkauft
     
  • verkauft
     
  • verkauft
     
  • verkauft
     
  • verkauft
     
  • verkauft
     
  • verkauft
     
  • verkauft
     
  • verkauft
     
  • verkauft
     
  • verkauft
     
  • verkauft
     
  • verkauft
     
  • verkauft
     
  • verkauft
     
  • verkauft
     
  • verkauft
     
  • verkauft
    Grundriss EG
  • verkauft
    Grundriss OG
  • verkauft
    Grundriss DG
  • verkauft
    Grundriss KG
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Grundriss EG
Grundriss OG
Grundriss DG
Grundriss KG
Basisinformationen
Adresse:
DE-50374 Erftstadt
Rhein-Erft-Kreis
Nordrhein-Westfalen
Stadtteil:
Lechenich
Gebiet:
Ortslage
Wohnfläche ca.:
125 m²
Grundstück ca.:
257 m²
Zimmeranzahl:
5
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Haustyp:
Reihenhaus
Provisionspflichtig:
nein
Bad:
Dusche, Wanne, Fenster
Anzahl Schlafzimmer:
4
Anzahl Badezimmer:
2
Gäste-WC:
ja
Keller:
voll unterkellert
Umgebung:
Apotheke, Bus, Einkaufscenter, Einkaufsmöglichkeit, Golfplatz, Grundschule, Kindergarten, ruhige Gegend, Park, Post, Spielplatz, weiterführende Schule, Wohngegend
Anzahl der Parkflächen:
1 x Garage
Möbliert:
nein
Letzte Modernisierung/ Sanierung:
2015
Qualität der Ausstattung:
einfach
Baujahr:
1974
Verfügbar ab:
sofort
Bodenbelag:
Fliesen, Laminat, Parkett, Teppichboden
Zustand:
teilsaniert
Heizung:
Zentralheizung
Befeuerungsart:
Öl
Energieeffizienz-Klasse:
G
Endenergiebedarf:
221 kWh/(m2*a)
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Das sehr zentral gelegene Reihenmittelhaus mit Garage, Terrasse und Garten befindet sich in der Südstadt von Lechenich, in einer ruhig gelegenen Seitenstraße vom Bonner Ring.

Das Haus zeichnet sich besonders durch die gute Lage und durch den zweckmäßigen Grundriss aus. Man wohnt hier in einer sehr ruhigen, angenehmen und gepflegten Wohngegend, in denen nur Ein- und Zweifamilienhäuser stehen.

Das Einfamilienhaus wurde im Jahr 1974 in Massivbauweise erbaut und verfügt über zwei Vollgeschosse, ein Dachgeschoss und ein Kellergeschoss. Es bietet mit ca. 125 m² Wohnfläche reichlich Platz. Die Grundrissgestaltung des Hauses ist zweckmäßig und unter anderem auch gut geeignet für eine kinderreiche Familie.

Die große Garage befindet sich in einem Garagenhof mit insgesamt 6 Garagen. Man erreicht diese in weniger als 1 Gehminute über den Bonner Ring.

Das Haus verfügt über einen Vorgarten, der z.B. genügend Platz für Kinderspielgeräte bietet. Auch ein zusätzlicher Fahrradabstellplatz wäre hier möglich.

Man betritt das Haus über einen kleinen Windfang, in dem sich auch das Gäste-WC befindet. Dahinter befindet sich der großzügige Wohn- und Essbereich (ca. 35 m²) mit Zugang zur Küche und zur Terrasse. Die Küche befindet sich mit Blick zum Gartenbereich.

Über die massive Treppe erreicht man das Obergeschoss des Hauses. Dort befinden sich das Elternschlafzimmer, ein kleines Kinderzimmer oder Büro, ein weiteres Kinderzimmer und auch das Tageslichtbad mit Badewanne und Dusche.

Eine Etage höher gelangt man über eine Holztreppe dann zum Studiozimmer und einem zusätzlichem kleinen Duschbad mit WC und Dachfenster. Das Studiozimmer kann idealerweise auch als zusätzliches Schlafzimmer, Jugendzimmer oder auch Gästezimmer verwendet werden. Im Flur des Dachgeschosses könnte man auch eine kleine PC-Ecke einrichten.

Auch im Kellergeschoss des Hauses hat man noch viel Platz. Dort befinden sich der Heizungsraum mit dem Öllager, ein Abstellraum und ein Waschkeller mit Ausgang zum Garten. Hinter der Kellerausgangstür befindet sich dann auch noch ein kleiner Raum, der für Gartengeräte vorgesehen ist.

Da es in der Paul-Keller-Straße bereits eine Gasleitung gibt, besteht auch die Möglichkeit, von Öl- auf Erdgasheizung umzustellen.

Bei dem Grundstück handelt es sich um ein günstiges Erbpachtgrundstück (nur 624,47 Euro jährlich) mit insgesamt 257 m² Grundstücksfläche.

Das Haus war bis vor kurzer Zeit noch vermietet, nun ist es leerstehend. Die letzte Kaltmiete betrug 810 EUR monatlich.

Das Haus ist z.T. sanierungsbedürftig.
Ausstattung/Zubehör:
Massives Einfamilienhaus mit ca. 125 m² Wohnfläche auf 257 m² großen Erbpachtgrundstück
Vollunterkellerung mit Ausgang zum Garten
Kellerräume: Flur, Heizungsraum mit Öllager, Waschraum und Hobbykeller
Große, eigene Garage im Kaufpreis enthalten
Öffentliche Stellplätze direkt vor dem Haus
Wärmegedämmte Fassade mit Kess Isolierklinker (2007)
Neu gedämmtes Dachgeschoss (2015)
Neues Dachflächenfenster (2015)
Betondecken auf allen Etagen
Ölzentralheizung mit Buderus-Kessel (1992)
Erdgasleitung liegt in der Straße, so dass eine Umrüstung jederzeit möglich ist
Kunststofffenster mit Isolierverglasung und Kunststoff-Rollläden (im Wohnzimmer elektrisch)
2 Tageslichtbäder
1 Gäste-WC
Echtholz-Parkett im Wohnzimmer
Terrasse und Garten
Großer Vorgarten
Wasseranschluss vor und hinter dem Haus

Lage Haus/Grundstück:
Erftstadt liegt zentral zwischen den Großstädten Köln, Bonn und Euskirchen, die mit dem Auto, sowie mit öffentlichen Verkehrsmitteln in nur wenigen Minuten erreichbar sind. Die Nähe zu den Großstädten und die besonders gute Infrastruktur mit seiner hervorragenden Anbindungen an den ÖPNV und an die BAB 01,61, 553 und 04, wie auch das umliegende Naturschutzgebiet Kottenforst-Ville mit seinen vielen Badeseen, Wander- und Fahrradwegen machen Erftstadt so bekannt. Die vielen Badestrände und Angelplätze und auch das umfangreiche Wassersportangebot (Wasserski, Kanufahren, Segeln Windsurfing) wird Sie begeistern.

Dieses schöne Einfamilienhaus befindet sich nur ca. 10 Fußminuten vom zentralen Lechenicher Marktplatz entfernt. Lechenich ist mit ca. 11.870 Einwohnern der zweitgrößte Stadtteil von Erftstadt und nicht nur bekannt für seinen historischen und gemütlichen Stadtkern.

Der beliebte Ortsteil mit seiner besonderen Charakteristik verfügt über eine erstklassige Einkaufsstraße, gemütliche Läden und Restaurants und ist immer wieder Dreh- und Angelpunkt für viele Veranstaltungen.

Hier sind alle Geschäfte des täglichen Bedarfs, wie z.B. verschiedene Lebensmittelmärkte und Supermarktketten (Aldi, Lidl, Netto, usw.), Bäckereien, Eisdielen, Metzger, Apotheken, Drogerien, Optiker, Schreibwarengeschäfte, Schmuckgeschäfte, Baufachmärkte und Geldinstitute. Kulinarisch verwöhnt werden Sie durch gemütliche, bürgerliche und internationale Restaurants. Auch große Restaurantketten, wie McDonald oder Subway sind am Ortsrand von Lechenich angesiedelt.

In Lechenich sind Ärzte aller Fachrichtungen niedergelassen. Es gibt dort mehrere Kindergärten, Grundschulen und weiterführende Schulen. Bekannt ist Lechenich auch für ein umfangreiches Freizeit- und Sportangebot.

Mit Bussen erreichen Sie den nahegelegenen DB-Bahnhof Liblar, der besonders für Berufspendler interessant ist, die z.B. nach Köln fahren möchten.
Sonstiges:
Im Dezember 2015 wurde das Dachgeschoss von einer Bedachungsfirma fachgerecht saniert, in dem eine zeitgerechte Wärmedämmung mit neuer Unterspannbahn und einer neuen Lattung mit neuen verspachtelten Rigipsplatten eingebracht wurde. Hierbei wurde dann auch das Dachflächenfenster durch ein neues Velux-Wohnflächenfenster ersetzt.

Die Fassade des Hauses und auch die des Nachbarhauses, wurde im Jahr 2007 mit einer einheitlichen, nachhaltigen und effektiven Wärmedämmung in hochwertiger Fassadenoptik erneuert. Hierbei wurde ein weißer Isolierklinker eines namhaften deutschen Herstellers (www.kess-klinker.de) verwendet. Für das verwendete Material besteht seitens des Herstellers eine 10-jährige Garantie (bis Mai 2017).

Das Dach wurde mit Zementziegeln gedeckt, die sich in einem sehr guten Zustand befinden.
Die Bäder, Böden und Türen sind jedoch sanierungsbedürftig.

Information zum Erbpachtgrundstück:

Erbaut wurde das Haus auf einem insgesamt ca. 257 m² großem Erbpachtgrundstück.

Der jährlich zu zahlende Erbpachtzins für das Grundstück beträgt lediglich 624,47 Euro. Die Höhe der Erbpacht ändert sich bei der Übernahme durch den Käufer nicht, so dass der günstige Zins übernommen werden kann. Bei Kauf des Hauses besteht aber auch die Möglichkeit einen neuen Vertrag über 99 Jahre abzuschließen.

Der bestehende Erbpachtvertrag mit dem Erzbistum Köln endet erst im Jahr 2073. Danach ist die erneute Verlängerung des Vertrages um weitere 99 Jahre möglich.


Anmerkung:
Die von uns gemachten Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten.
 
AUF WUNSCH empfehlen wir Ihnen Finanzierungsexperten von namhaften Häusern wie der Bausparkasse Mainz, der Deutschen Vermögensberatung und anderen.
Ihr Ansprechpartner
 



Katzmann Immobilien GmbH - Herr Günter  Katzmann
Katzmann Immobilien GmbH
Herr Günter Katzmann

Siemensstr.31a
50374 Erftstadt
Telefon: +49 2235 68 81 43
Fax: +49 2235 68 98 78


Zurück zur Übersicht